MARKEN-PARTNER 2018




MARKEN-PORTRAITS

AMIGO
AMIGO Spiel + Freizeit GmbH - Über 35 Jahre einfach gute Spiele!

1980 erblickte der Spieleverlag AMIGO das Licht der Welt. Erfolgreiche Vertriebsrechte wie für das weltbekannte Kartenspiel UNO machten den Verlag bekannt und ermöglichten es, neben Kartenspielen auch in den Bereich der Brettspiele vorzustoßen. 1998 wurde AMIGO dafür mit der Auszeichnung Spiel des Jahres für das Familienspiel Elfenland belohnt.

Mit dem Ausbau der Lizenz- und Vertriebsthemen schuf sich AMIGO zusätzlich eine neue Basis und führte 1994 mit Magic: The Gathering das erste Sammelkartenspiel auf dem deutschsprachigen Markt ein. Seit 1999 vertreibt AMIGO das weltweit erfolgreiche Pokémon Sammelkartenspiel und erweiterte 2015 das Sammelkarten-Portfolio durch das Force of Will TCG.

Durch erfolgreiche Kartenspiele wie 6 nimmt!, Bohnanza oder Wizard, ist AMIGO in Deutschland regelrecht zum Synonym für Kartenspiele geworden. Der Dietzenbacher Spieleverlag besinnt sich daher auf eben diese Stärken: Klassiker-Reihen wie Halli Galli, 6 nimmt! oder Bohnanza werden ausgebaut und Events wie die Wizard-, Saboteur- und SET®-Meisterschaft fortgeführt. 2017 erhielt das Spiel ICECOOL die begehrte Auszeichnung Kinderspiel des Jahres.
ARENA
Der Arena Verlag ist einer der bedeutendsten Kinder- und Jugendbuchverlage in Deutschland. Er wurde 1949 von Georg Popp gegründet und hat seither seinen Sitz in Würzburg. Georg Popp leitete den Verlag dreißig Jahre lang. Seit 1979 gehört der Arena Verlag zur Westermann-Gruppe in Braunschweig.

Der Name Arena steht seit Verlagsgründung für Wissen und Unterhaltung, für anspruchsvolle, informative und gleichzeitig auch spannende Kinder- und Jugendliteratur. Als erster Verlag in Deutschland bringt Arena 1958 eine Taschenbuchreihe für Kinder und Jugendliche auf den Markt. 1981 entwickelt Arena als erster Verlag ein pädagogisch durchdachtes, mehrstufiges Leselernkonzept, das heute unter dem Namen ›Der Bücherbär‹ bekannt ist. Seit 2000 gehört auch das traditionsreiche Programm des 1818 gegründeten Ensslin Verlags zu Arena. Das erste eigene Hörbuch-Programm startet Arena 2006 unter dem Label ›Arena audio‹. Mit rund 2.000 lieferbaren Titeln hält der Arena Verlag heute ein vielfältiges Angebot für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bereit. Arena ist Partner des Bilderbuchpreises ›Der Meefisch‹.
BULLYLAND
BULLYLAND – Grenzenlos durch Deine Fantasie!

Nichts machen Kinder lieber als spielen. Ihr Entdeckungsdrang macht sie zu wahren Geschichtenerzählern. Mit Hilfe ihres kreativen Spieltriebes durchlaufen sie unterschiedliche Entwicklungsphasen, lernen mehr über das Miteinander, ihre Kräfte und ihre Fähigkeiten. All das geschieht in ihren Freiräumen des Spielens. Zwar sind Lernspiele ebenso wichtig, allerdings regen sie Kinder nicht zur Entwicklung eigener Ideen an. Das ist genau das, was unsere hochwertigen BULLYLAND-Figuren ausmacht: Sie sind keine Lernspiele, sondern Kreativitätsspiele! So macht Spielen Spaß und fördert jedes Kind – ganz individuell.

1973 in Spraitbach in der Nähe von Stuttgart gegründet, wissen wir seit dem ersten Tag, welche Verantwortung wir tragen. Alle BULLYLAND-Figuren werden am deutschen Standort entwickelt. Wir setzen auf hochwertige Grundmaterialien und faire Herstellungsbedingungen. Aus diesem Grunde werden BULLYLAND-Spielfiguren schon seit dem Jahr 2000 aus besonders sicherem und PVC-freiem Grundmaterial gefertigt.
CARSON
Wenn der Nachwuchs Action will!

CARSON ist der Spezialist für RC-High Tech Modelle und bietet ausgesuchtes und umfangreiches Zubehörsortiment für den RC-Sport in zahlreichen Maßstäben an. Das Sortiment wurde um die RC-Sport Serie erweitert, die Neueinsteigern einen günstigen Einstieg in das RC-Hobby ermöglichen soll, ohne dabei auf Qualität verzichten zu müssen.
CLEMENTONI
Die Firma Clementoni blickt stolz auf über 50 Jahre Firmengeschichte zurück. Mario Clementoni, der Gründer, der 2012 im Alter von 87 Jahren verstarb, nutzte sein enormes Talent und seinen niemals endenden Spieltrieb, um sein Unternehmen zu einem der erfolgreichsten der italienischen Spielwarenbranche zu machen. Bereits 1967 hat Mario Clementoni die Marke Sapientino (Pfiffikus) eingeführt, die den Kindern das interaktive Spiel ermöglichte – zum damaligen Zeitpunkt eine kleine Sensation. Die Fabrik hat Ihren Sitz in Recanati und fertigt 80 – 90 % des Gesamtsortimentes vor Ort.

Clementoni hat mittlerweile Filialen in Frankreich, Spanien, Deutschland, Polen, Portugal, UK, Türkei, eine Außenstelle in HK und ist in vielen weiteren Ländern weltweit durch Agenturen vertreten: Die Spiele werden in 16 Sprachen übersetzt und in 56 Ländern vertrieben.

Clementoni stellt Spielwaren für Kinder im Alter von 0 – 10 Jahren her, die zum überwiegenden Teil in Italien produziert werden. Puzzles, Spiele, Bastelsets, Android Tablets, Experimentierkästen: Clementoni lässt Kinderherzen höher schlagen. Besonders stark ist Clementoni im Bereich der Lizenzen.
COPPENRATH
Coppenrath Verlag

Der Coppenrath Verlag hat eine lange Tradition. Er wurde bereits 1768 gegründet und 1977 von dem jungen Grafiker & Verleger Wolfgang Hölker übernommen. Dieser gab dem Unternehmen mit seinen innovativen Ideen entscheidende Impulse und führte es auf neue Wege. Kinderbücher wie „Briefe von Felix“, „Prinzessin Lillifee“ und „Käpt’n Sharky“ sind heute weltweit bekannt. Doch auch junge Erwachsene werden mit Büchern der englischen Bestsellerautorin Terry Teri oder Klassikern wie Blitz versorgt. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Edition „Die Spiegelburg“. Mit dieser Kollektion verfolgt der Verlag die Philosophie, spielerisch eine Verbindung zum Buchprogramm herzustellen. So tauchen die Bilderbuchhelden unter anderem als Plüsch, auf Spielen sowie Schulartikeln auf. Doch auch die Großen schwelgen oft im Sortiment: Spiegelburg Collection begeistert mit tollen Geschenkideen, Geschenkbücher schenken Freude und wer kochbegeistert ist, findet im Hölker Verlag eine große Auswahl an Büchern voller Koch- und Backideen.
FISCHERTECHNIK
Bausteine fürs Leben

„Technik spielerisch begreifen“. Dies ist Anspruch und Verpflichtung zugleich. fischertechnik vermittelt mit den erfolgreichen Baukästen anschaulich und „begreifbar“ technische und naturwissenschaftliche Grundlagen und macht Kinder neugierig auf neue Entdeckungen.

Längst gehören Computer und Smartphone für Kinder zum Alltag. Der Spielwarenhersteller „Made in Germany“ integriert diese Technologien und eröffnet neue Spieldimensionen. So erklärt der neue Baukasten TXT Smart Home die Welt des Internet of Things.

Schüler und Auszubildende lernen mit fischertechnik Modellen und der fischertechnik Software das Einmaleins des Programmierens. Und die Entwicklung geht weiter, denn fischertechnik begleitet auf dem Weg in die digitale Transformation. An Hochschulen und in Industriebetrieben wird mit fertig aufgebauten Fabrikstraßen aus fischertechnik Bausteinen Industrie 4.0 simuliert und vorgestellt.
GOKI
Mit Phantasie und Kreativität!

Vor 37 Jahren haben Gerhard Gollnest und Fritz-Rüdiger Kiesel begonnen, Spielzeug herzustellen. Bis zum heutigen Tag widmen sich die beiden Begründer und Geschäftsführer des Unternehmens jedem einzelnen Produkt des Unternehmens. Gerhard Gollnest ersinnt die Ideen für neue Spielzeuge und bespricht sie mit der Produktentwicklung und den Designern. Fritz-Rüdiger Kiesel setzt die Entwürfe in Produkte um und betreut die eigenen Fertigungsstätten rund um den Globus. Gerhard Gollnest und Fritz-Rüdiger Kiesel sind seit mehr als 30 Jahren Geschäftspartner. Bevor sie ihr eigenes Unternehmen gründeten, haben sie im selben Unternehmen Groß- und Außenhandelskaufmann gelernt. „Wir dachten damals, dass wir auch selbst etwas auf die Beine stellen können“, sagt Fritz-Rüdiger Kiesel. So entstand das junge Unternehmen in einem Torbogen im Hamburger Stadtteil Wilhelmsburg. Der Betrieb ist ordentlich gewachsen und seit über 20 Jahren expandiert er in Güster, einem kleinen Ort vor den Toren Hamburgs kräftig weiter. Seit 2016 verstärkt Frank Jungclaus die Geschäftsführung als kaufmännischer Leiter.

Heute beschäftigen die Unternehmensgründer, die ihre Wurzeln in Fachhandels-Familien haben, weltweit 500 Mitarbeiter in den verschiedenen Produktionsstätten und am Firmensitz, der Ideenschmiede des Spielzeugunternehmens.

Seit vierzehn Jahren gilt bei Gollnest & Kiesel ein ganz besonderes Augenmerk der Waldförderung. „Wer der Natur etwas entnimmt, muss ihr auch etwas zurückgeben“, findet Fritz-Rüdiger Kiesel. Gollnest & Kiesel spendet dem waldärmsten Bundesland Schleswig-Holstein in jedem Jahr einen neuen Wald. Jedem neugeborenen Kind wird dann ein Baum gepflanzt. Weit über 400.000 Buchen, Ahorn und Eichen sind so in den vergangenen Jahren neu gepflanzt worden. Aber auch der Küstenschutz kommt bei dem norddeutschen Unternehmen nicht zu kurz. So fließen die Gewinne aus dem Verkauf der gesamten Produktlinie „Peggy Diggledey“, nicht nur in Aufforstungsprojekte, sondern auch in den Küsten- und Meeresschutz.
GOLIATH
Goliath wurde 1980 in den Niederlanden von Adi Golad gegründet und ist heute eines der am schnellsten wachsenden Spielzeugunternehmen der Welt mit Niederlassungen in Holland, Frankreich, Spanien, Portugal, USA, Deutschland, Polen, Belgien, Australien und Fernost mit mehr als 150 Mitarbeitern. Die Produkte werden erfolgreich in über 75 Ländern verkauft.

Heute ist Goliath ein Marketing-Unternehmen sowie ein bedeutender Investor in R&D mit mehr als 200 neuen Produkten jedes Jahr. Erfolgreiche R&D- und Marketing Teams mit jahrelanger Erfahrung in Entwicklung, Kreativität und der Umsetzung neuer Linien in den lokalen Märkten, arbeiten an den Produkten. So ist es nicht verwunderlich, dass Goliath in allen Ländern, in denen die Produkte verkauft werden, zu den Top 10 TV-Investoren gehört und sich in Europa sogar zu einem Top20 Spielzeug-Unternehmen entwickelt hat.

Goliath ist nach wie vor zu 100 Prozent in Familienbesitz. Mittlerweile ist bereits die zweite Generation im Unternehmen involviert. Alle vier Kinder von Adi Golad haben ihren Platz im Unternehmen gefunden. Durch die flachen Hierarchien im Familienunternehmen ergeben sich schnelle Entscheidungswege.

Beim großen Goliath-Portfolio haben alle Produkte eines gemeinsam: Sie machen Spaß. Neben Strategie- und Familienspielen, wie die Bestseller Triominos oder Gitterrätsel, ist Goliath auch groß bei Kinder- und Actionspielen aufgestellt, unter anderem mit Schweine Schwarte und Fuchs Alarm!. Darüber hinaus vertreibt Goliath erfolgreich Kreativspielzeuge wie den TOP-10-Spielzeug-Erfolg Super Sand oder ferngesteuerte Spielzeuge wie die Sky Viper Drohnen. Des Weiteren führt das Unternehmen Outdoor-Produkte und Impulsartikel, um über das Weihnachtsgeschäft hinaus dem Handel ein spannendes Ganzjahressortiment anzubieten. Die Produktpalette ist sehr umfangreich und bietet interessante Spielwaren für jedes Alter.
HABA
HABA – Erfinder für Kinder

Der deutsche Spielwarenhersteller HABA begleitet Kinder seit 80 Jahren auf all ihren Streifzügen – mit Spielen und Spielsachen, die fordern, fördern und vor allem viel Freude machen. So entstehen jedes Jahr 500 Neuheiten: die bekannten Spiele in der gelben Schachtel, Spielsachen aus Holz und Stoff, aber auch fantasievolle Wohnaccessoires, spannende Bücher und schöne Geschenke für Kinder. HABA beliefert Fachhändler im In- und Ausland und hat unter anderem in Frankreich, den USA und Hong Kong Niederlassungen.

Die Habermaass GmbH ist Teil der HABA-Firmenfamilie, zu der weitere starke Marken wie Wehrfritz, project und Jako-O gehören. Am Hauptsitz im fränkischen Bad Rodach setzen sich rund 2.000 Mitarbeiter für die schönste Zielgruppe der Welt ein: Kinder und ihre Familien sowie Kindergärten, Schulen und soziale Einrichtungen. Die Marken der HABA-Firmenfamilie verfolgen ein gemeinsames Ziel: erstklassige Produkte von hoher Qualität herzustellen und zu vertreiben!
HAPE
Jeder Tag wird mit HAPE zum Kindertag

Hape betrachtet die Welt aus Sicht der Kinder – und ihrer Eltern. Denn nichts fördert die Entwicklung, Kreativität und Zufriedenheit mehr, als die Freude am Spiel. So entwickelt Hape nachhaltiges Spielzeug, das die Kleinen von der Wiege bis zur Schule stets altersgerecht inspiriert und fördert. Dabei verbindet der weltgrößte Hersteller von Holzspielzeug Design und Emotion mit Umwelt- und Verantwortungsbewusstsein und fertigt sein Sortiment aus nachwachsenden Rohstoffen mit Farben auf Wasserbasis. Neben zahlreichen Klassikern und Neuheiten für die In- und Outdoor-Saison zählen auch die mehrdimensionalen Puzzles des Marke George Luck, die Premium-Marke Käthe Kruse und die Kuscheltiere der Senger Naturwelt zum umfangreichen Markenauftritt. Seit über 30 Jahren ist das von Gründer und Namensgeber Peter Handstein geführte Unternehmen Inbegriff für alles, was Kinder rund ums Jahr glücklich macht.
HASBRO
Hasbro (NASDAQ: HAS) ist ein weltweit agierendes Unternehmen, dessen Ziel es ist, die besten Spielerlebnisse zu schaffen. Zu den bekannten, eigenen Marken des Unternehmens zählen MONOPOLY, MY LITTLE PONY, NERF, PLAY-DOH und TRANSFORMERS und führende Partner-Marken. Hasbro bietet für Kinder und Familien Spielwaren und Gesellschaftsspiele, Fernsehserien, Kinofilme, digitale Spiele, sowie Lizenzprodukte in allen relevanten Konsumgüterkategorien. Die Hasbro Studios und deren Film-Label Allspark Pictures, schaffen einzigartige Markenerlebnisse, mit den von ihnen produzierten Inhalten für Fernsehen, Film, digitale Kanäle und mehr. Hasbro ist bestrebt, sozial verantwortlich zu handeln und so das Leben von Millionen von Kindern und Familien weltweit positiv zu beeinflussen. Erfahren Sie mehr unter www.hasbro.de.
HERPA
Qualitätsanspruch von Herpa auch bei Spielwaren

Unter der neuen Dachmarke „Herpa Toys“ fasst Herpa seine hochwertigen und mit Liebe zum Detail entwickelten Spielwaren zusammen. Neben den Marken Herpa City, Bloco und My Little World zählen dazu auch kleinere Serien wie die Traktoren von Claas sowie die 3D Puzzle mit Aufziehmotor.

Die Herpa Miniaturmodelle GmbH ist Markt- und Innovationsführer für originalgetreue, hochwertige PKW-, LKW- und Flugzeugmodelle, unter anderem in den Maßstäben 1:87, 1:200 und 1:500. Herpa-Modelle werden leidenschaftlich gesammelt und sind bei Modelleisenbahnern und Flugzeug-Fans gleichermaßen beliebt wie bei Unternehmen verschiedener Branchen, die sie für ihre Werbung und das Merchandising verwenden.

Willkommen im Kinderzimmer!

Mit diesem Slogan verstärkt Herpa seine Präsenz bei den Spielwaren. Unter Herpa Toys werden heute die Marken Herpa City, My Little World und Bloco Toys vertrieben. Herpa setzt bei der Entwicklung neuer Spielwaren die gleichen hohen Qualitätsstandards an wie in seinem Kerngeschäft, der Herstellung und dem Vertrieb hochwertiger Miniaturmodelle. Mit viel Liebe zum Detail werden die Puzzles, Steckwelten und Spielsets kreiert. Herpa City schlägt die Brücke zwischen dem Stammgeschäft und jungen Nachwuchs-Sammlern. Mit wenigen Elementen entsteht eine Stadt im Kleinen mit Fahrzeugen namhafter Automobilmarken. Dem hohen Qualitätsanspruch entspricht auch die kanadische Marke Bloco Toys, bei der Spaß und Kreativität genauso im Fokus stehen wie die Langlebigkeit der Produkte.
INTERMODELLBAU
INTERMODELLBAU - WELTWEIT DIE NUMMER EINS

Die INTERMODELLBAU in der Messe Westfalenhallen Dortmund ist die weltgrößte Messe für Modellbau und Modellsport. Mehr als 20.000 Modelle sind in zehn Hallen zu sehen: Flugzeuge, Hubschrauber, Modelleisenbahnen, RC-Fahrzeuge, Funktionsmodelle, Modellschiffe, Kartonmodellbau, Figuren, Dioramen und noch viel mehr. Mehr als 500 Aussteller nehmen an der INTERMODELLBAU teil. Ihr Angebot lässt die Augen von Kindern und Erwachsenen gleichermaßen strahlen. Shows und Events wie Präsentationen am Wasserbecken, RC-Car-Rennen sowie die unterschiedlichen Parcours der RC-Trucks und Alpinfahrzeuge zählen zu den Attraktionen der Dortmunder Messe. Spektakuläre Flugshows in Halle 3B sowie ein FPV-Rennen mit Multikoptern in der Westfalenhalle begeistern besonders die Modellflug-Fans. Der Roboterschaukampf „Mad Metal Machines“ ist ein weiteres Highlight, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Die Messe lockt außerdem mit zahlreichen Kinderaktionen.

Zur INTERMODELLBAU kommen Aussteller aus rund 20 Nationen nach Dortmund. Etwa 82.000 Besucher werden gezählt, jeder fünfte aus dem Ausland.Termin 2019: 04. bis 07. April www.intermodellbau.de
MÄRKLIN
Das 1859 von Theodor Friedrich Wilhelm Märklin gegründete Unternehmen entwickelte sich von einer kleinen Fabrik für Blechspielwaren zum heute weltweit bekannten Marktführer im Modellbahnbereich. 1888 übernahmen die Söhne Eugen und Karl Märklin die Firma als Gebr. Märklin. 1891 präsentierten die Brüder auf der Leipziger Frühjahrsmesse erstmals eine Modelleisenbahn. Unter dem Dach der Firmengruppe Märklin befinden sich die drei Modelleisenbahnmarken Märklin, TRIX und Lehmann-Gartenbahn (LGB). Das Unternehmen beschäftigt im Stammwerk Göppingen und in Györ (Ungarn) derzeit knapp 1.200 Mitarbeiter.
PIATNIK
Die 1993 gegründete Vertriebsgesellschaft „Piatnik Deutschland“ hat maßgeblich zum internationalen Erfolg der österreichischen Mutter, der Wiener Spielkartenfabrik Ferdinand Piatnik & Söhne, beigetragen. Piatnik Deutschland vertreibt vom Firmensitz in Mönchengladbach aus, das gesamte Programm der Wiener Manufaktur, die im Jahr 25 Millionen Spielkartenpakete, eine Million Puzzles und zwei Millionen Brett- sowie Gesellschaftsspiele in über 60 Ländern der Welt verkauft. Traditionell stark ist das Unternehmen, das 1824 als Kartenmalerei in Wien gegründet wurde, mit Kartenspielen. Piatnik gehört zu den weltweit größten Herstellern in diesem Segment. In Deutschland bietet der Verlag seine Kartenspiele auch als Plattform für individuell gestaltete Werbebotschaften an.

Piatnik Deutschland GmbH, Karlsbader Straße 31 – 33 41236 Mönchengladbach, Tel. 02166/12 87-10, info@piatnik.com, www.piatnik.com
PLAYMOBIL
Über PLAYMOBIL und die geobra Brandstätter Stiftung & Co. KG

Die geobra Brandstätter Stiftung & Co. KG mit Sitz im fränkischen Zirndorf bei Nürnberg ist der Hersteller von PLAYMOBIL und steht für Premium-Spielzeugqualität „Made in Europe“. Die 7,5 cm großen PLAYMOBIL-Figuren stehen im Zentrum dieses kreativen, vielfach ausgezeichneten Systemspielzeugs. Das fantasievolle Rollenspiel mit den historischen und modernen Themenwelten fasziniert Kinder und wird von Eltern und Pädagogen gleichermaßen geschätzt. Seit 1974 wurden bereits über 3 Milliarden PLAYMOBIL-Figuren gefertigt. Die über 30 Spielthemen werden in rund 100 Ländern weltweit vertrieben. Die Brandstätter Gruppe mit Produktionsstätten in Deutschland, Malta, Spanien und Tschechien erreichte 2017 einen Gesamtumsatz von 741 Mio. Euro und beschäftigt weltweit mehr als 4.400 Mitarbeiter. Das innovative Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt unter dem Markennamen LECHUZA zudem seit 2000 hochwertige Pflanzgefäße aus Kunststoff sowie seit 2015 Design-Gartenmöbel.
RAVENSBURGER
Mehr als gute Spiele und Bücher. Ravensburger. Haltung seit 1883.

Die Vertrauensmarke Ravensburger


Das blaue Dreieck ist ein Gütezeichen und eine geschätzte Marke mit hohem Bekanntheitsgrad vor allem in Deutschland. Dahinter steht ein Familienunternehmen, das sich Werten verpflichtet fühlt, die heute immer wichtiger werden. Spiele, Bücher und Beschäftigungsangebote von Ravensburger bieten Spaß und Sinn, bilden Herz und Geist. Sie vermitteln damit Werte, die unsere Gesellschaft braucht: Freude, Bildung und Gemeinsamkeit.

Mit lustigen Kinderspielen lernen Kinder vorauszudenken, zu verlieren und üben ganz nebenbei, Regeln einzuhalten. Beschäftigungsprodukte und Puzzles fördern Konzentration, Fantasie und die Freude am Selbermachen; Bilderbücher schulen das Sehen, Begreifen und Sprechen. Vorlesen und gemeinsame Beschäftigung schaffen Geborgenheit. Das Ravensburger Spieleland, ein Freizeitpark im Grünen, bringt Familien bei Spaß und spielerischem Lernen zueinander.

Ravensburger Haltung und was sie bedeutet

Ravensburger bietet hohe inhaltliche Qualität. Unsere Produkte schöpfen aus gewachsener Erfahrung und aktuellen Erkenntnissen, aus Können und Wissen. Ravensburger bietet hohe materielle Qualität. Sorgfalt und Hingabe bestimmen Entwicklung und Herstellung unserer Produkte, die zudem nach strengen Qualitäts- und Sicherheitskriterien kontrolliert werden. Und: Ravensburger übernimmt Verantwortung auch über die Produkte hinaus. Zum Beispiel durch die gemeinnützige „Stiftung Ravensburger Verlag“ oder das Engagement „Spielen macht Schule“.

Dafür stehen wir, heute und in Zukunft.
SCHLEICH
Über Schleich

Das vor über 80 Jahren von Friedrich Schleich in Schwäbisch Gmünd gegründete Unternehmen ist einer der größten Spielwarenhersteller Deutschlands und international führender Anbieter von realistischen Tierfiguren. Die berühmten Spielfiguren und Spielsets aus dem Hause Schleich werden in mehr als 50 Ländern vertrieben und haben die Kinderzimmer der ganzen Welt erobert. Als Global Player mit schwäbischen Wurzeln erzielt Schleich heute mehr als die Hälfte des Umsatzes außerhalb seines Kernmarktes Deutschland. Das Unternehmen befindet sich mehrheitlich im Besitz der unabhängigen Investmentgesellschaft Ardian. Weitere Gesellschafter sind das Management-Team rund um die Geschäftsführer Dirk Engehausen (CEO), Erich Schefold (CFO) und Dr. Claus-Otto Zacharias (COO). Das Design der Schleich Figuren und Spielwelten, die Herstellung der Produktionswerkzeuge sowie die Qualitäts- und Sicherheitstests erfolgen in Deutschland. Die Produktion selbst findet sowohl am Firmenstandort in Schwäbisch Gmünd als auch in weiteren Produktionsstätten im Ausland statt.
SCHMIDT
Schmidt Spiele ® gehört zu den bekanntesten deutschen Spieleherstellern. 1907 in Nürnberg von Joseph Friedrich Schmidt gegründet, wurde der Verlag 1997 von der Good Time Holding GmbH übernommen und hat seitdem seinen Unternehmenssitz in Berlin. Den Erfolg des Traditionsunternehmens begründete das Brettspiel Mensch ärgere Dich nicht ® . Weitere Klassiker aus dem Hause Schmidt Spiele ® sind Kniffel ® und Ligretto ® . Heute umfasst der erfolgreiche Spieleverlag die Marken Schmidt Spiele ® , Selecta ® im Bereich Holzspielzeug, Drei Magier ® sowie den Vertrieb der Spiele des Münchner Verlags Hans im Glück.
SCOUT
Über die Georg A. Steinmann Lederwarenfabrik GmbH & Co. KG

Die Georg A. Steinmann Lederwarenfabrik GmbH & Co. KG mit Sitz in Nürnberg wurde 1946 mit dem Ziel gegründet, in der Welt der Taschen ein Optimum an Qualität bei gleichzeitig gutem Preis-Leistungsverhältnis zu bieten.

Das Familienunternehmen wird heute bereits in der dritten Generation erfolgreich geführt und ist mit zwölf Marken sowohl im deutschsprachigen Raum erfolgreich präsent, als auch durch ein Netz von Repräsentanten in nahezu allen europäischen Ländern vertreten.

Das Produktportfolio der Steinmann Gruppe umfasst besonderes Reisegepäck und Businesstaschen (mit den Marken Hardware und HDL), Schmuckkoffer (mit der Marke Windrose), trendige Kleinlederwaren, Geldbörsen und Accessoires (mit den Labels Golden Head und OXMOX), innovative Schulranzen, Kindergartentaschen sowie Schul- und Freizeitrucksäcke (mit den Marken Scout/Scouty, DerDieDas, 4YOU und iKON).
SIKU
Die Sieper GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen, gegründet 1921 mit Hauptsitz in Lüdenscheid. Das seit über 95 Jahren inhabergeführte Unternehmen beschäftigt weltweit 700 Mitarbeiter. Am Firmensitz in Lüdenscheid befinden sich die Entwicklung, Konstruktion, Vertrieb, Verwaltung und Produktion.

Darüber hinaus hat die Sieper Gruppe weitere Produktionsstandorte in Polen und China sowie eigene Vertriebsniederlassungen in Frankreich und Hongkong. SIKU Spielzeug wird weltweit in 60 Ländern vertrieben. Die Marke SIKU steht für mechanische und ferngesteuerte Spielzeugfahrzeuge und die Spielwelt SIKUWORLD. Die SIKU Fahrzeuge sind detailgetreu, hochwertig, stabil und mit einer Vielzahl an Spielfunktionen ausgestattet. Auf der SIKUWORLD , mit Ihren Straßen-, Farm- und Wasserplatten und dem neuen intuitiven Gebäude-Stecksystem, werden die Kinder zu Helden Ihrer eigenen Geschichten und lernen spielend. Die hochwertigen RC Produkte, wie z.B. der Liebherr Bagger begeistern nicht nur Kinder, auch viele Erwachsene wollen hier „Baggern wie die Profis“.

www.siku.de
SIMBA DICKIE
Die weltweit erfolgreiche SIMBA DICKIE GROUP wurde am 1. Mai 1982 von Fritz Sieber und seinem Sohn Michael gegründet und gehört heute zu den Top Five im Spielwarenmarkt. Im Jahr 2017 erzielte die Firmengruppe mit 2.950 Mitarbeitern einen Umsatz von 645 Millionen Euro. Das Spielwarensortiment umfasst mehr als 4000 Artikel. Die Firmenphilosophie der SIMBA DICKIE GROUP lässt sich mit fünf Worten umschreiben: We love to make toys. Dieser Leitgedanke findet sich in allem wieder, Tag für Tag. Es ist die Liebe zum Spielzeug, der die Werte der Firmengruppe entspringen: Verantwortung, Glaubwürdigkeit, Innovation, Qualität und Service.
SMARTGAMES
SmartGames ist neben SmartMax und GeoSmart eine von drei Marken des Unternehmens SMART Toys and Games GmbH. SmartGames sind vielfach ausgezeichnete Denk- und Logikspiele für kleine und große Tüftler von 3-99 Jahren.

Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Es gibt Holz- und Märchenspiele für die Kleinsten ab 3 Jahren, 3D-Klassiker, Kompaktspiele, Magnetische Reisespiele und die beliebte IQ-Reihe. Neben Spielspaß in unterschiedlichen Themenwelten kommt auch der pädagogische Mehrwert nicht zu kurz: Die unterhaltsamen Single Puzzle Games trainieren kognitive Fähigkeiten wie logisches und räumliches Denken, Problemlösen oder Konzentration. Dank der praktischen Aufbewahrung sind sie perfekt für unterwegs.

Bekannt sind sicherlich die Titel “Camelot Jr.“, „Anti-Virus“ oder „IQ-Fit“ bzw. „IQ Puzzler Pro“, die weltweit zu den SmartGames Verkaufsschlagern gehören. In 2017 wurden fünf SmartGames mit dem renommierten „spiel gut“-Siegel ausgezeichnet.

Mehr Informationen unter www.smartgames.eu.
TEDDY HERMANN
Teddy Hermann ist ein Familienunternehmen aus Bayern, das bereits seit über 100 Jahren Kinder und Eltern gleichermaßen mit hochwertigen Plüschspieltieren entzückt. Das Markenzeichen des Unternehmens – das rote Teddy Siegel- steht für Premium Qualität, Wertigkeit und geprüfte Produktsicherheit. Besonders bekannt ist Teddy Hermann für seine naturnah gestalteten, kuscheligen Plüschspieltiere mit Niedlichkeitsfaktor. Der Mix aus liebevollem Design, besonderen Details und treuherzigem Gesichtsausdruck macht jedes Tier und jeden Teddy zum Liebhaberstück. Neben den beliebten naturnahen Plüschspieltieren gehören jetzt neu seit 2018 auch die liebevollen und gleichzeitig trendigen HERZEKIND Gefährten zum Produktportfolio der Teddy Hermann GmbH.
WIKING
Miniaturen von Wiking schreiben deutsche Autogeschichte

Mit bescheidenen Drahtachsern ohne Verglasung fing in den Berliner Mo-dellbauwerkstätten alles an – die große Welt der kleinen Verkehrsmodelle begann zu wachsen. In den zurückliegenden 85 Jahren ist ein beeindrucken-des modellbauerisches Gesamtwerk entstanden, das gleichsam ein Spiegel-bild des deutschen Automobilbaus der Nachkriegszeit Deutschlands ist. Die Authentizität der Wiking-Modelle und deren Aura war es in den 1960er-Jahren, die die damals schon verglasten Miniaturen unter der Aegide von Firmengründer Friedrich Peltzer populär und sammelwert gemacht haben.

Heute schlägt das Wiking-Herz in Südwestfalen bei der Sieper-Gruppe – bekannt durch die Spielzeugmodelle der Marke „Siku“. Dort wird die emo-tionsgeladene Markenwelt von Wiking gestaltet und gesteuert. Alle zwei Monate kommen neue Exemplare in den Fachhandel. Feuerwehrdrehleitern und Pkw, aber auch topaktuelle Schlepper oder facettenreiche Klassiker zählen dazu. Und natürlich die begehrten Wiederauflagen längst vergessener Modelle.